Transfervorschläge und Spekulationen

  • So ein Schmarrn. Die ganze Zeit wurde gefordert was im Sturm zu tun. Man war der Meinung daß man die Sechser Position intern lösen könnte. Auch wenn wir jetzt einen Sechser oder Siebener oder 18 ner hätten wäre nicht gesagt das es genauso schlecht gelaufen wäre. Das ganze ist ein Problem der ganzen Mannschaft. Hier muss angesetzt werden. Wie Hecking schon sagte die Mannschaft muss sich zusammen raufen. Die Mannschaft muss eine Einheit werden. Dies haben sie schon in der Vorbereitung übersehen. Dafür haben wir jetzt eine neue Vorbereitungszeit und die muss jetzt von Weinzierl genutzt werden

    Es war schon immer etwas besonderes ein "Club Fan" zu sein

  • So oft schon durchgekaut… selbst ohne Stürmerverpflichtung war der Sechser nicht darstellbar.

    Aber Hecking zu glauben bringen manche nicht übers Herz.

    Sollte mein Beitrag für Verwirrung sorgen, sind Sie wohl ein Edel Stammtischuser!

  • Irgendwie scheint mir die Idee, den vereinslosen 29 jährigen Strebinger zu verpflichten sinnhafter, als einen 35 jährigen Esser aus seinem Vertrag zu kaufen. Spielpraxis dürften beide gleichviel haben. Aber trust - beide sind solide.

  • Ich denke die Frage ist, welcher Torwart bereit ist hier ein halbes Jahr zu unterschreiben, in dem Wissen, dass er im kommenden Sommer nicht mehr benötigt wird.

    Strebinger halte ich für ambitionierter, ob der dann automatisch billiger ist , weil er vertragslos ist, sei da mal dahingestellt.

    Auf und nieder immer wieder :fcn-dh:

  • Ich finde es seltsam, dass wir unseren Torhütern anscheinend so wenig zutrauen. Motiviert und stärkt natürlich auch brutal, wenn es zu keinem Transfer kommen sollte und dann Klaus oder Reichert in der Rückrunde im Kasten stehen.

    Ich würde zwischen beiden ein offenes Rennen ausrufen und der bessere soll im Tor stehen. Ich würde unser knappes Geld jetzt nicht unbedingt für einen weiteren Keeper ausgeben.

  • Ich finde es seltsam, dass wir unseren Torhütern anscheinend so wenig zutrauen. Motiviert und stärkt natürlich auch brutal, wenn es zu keinem Transfer kommen sollte und dann Klaus oder Reichert in der Rückrunde im Kasten stehen.

    Ich würde zwischen beiden ein offenes Rennen ausrufen und der bessere soll im Tor stehen. Ich würde unser knappes Geld jetzt nicht unbedingt für einen weiteren Keeper ausgeben.

    Jetzt mal im Ernst, wir hatten seitdem ich Fan bin noch nie zwei gleich gute Torhüter sondern, z.B. mit Klewer oder Stephan gute zweite die mal einspringen konnten aber nie an die 1 ranreichten.


    Das Klaus nicht an Mathenia vorbeikommt und auch sonst noch nirgends Stammtorwart war hat sicherlich Gründe die mit seiner Qualität zusammenhängen.

    Ginge es darum das Mathenia die Vorbereitung nicht mitmachen kann aber im Februar wieder fit wäre und man müsste ne Hand voll Spiele überbrücken wäre ich inhaltlich bei dir.

    Dafür hat man eine zwei.


    Aber Mathenias Saison ist beendet und da wäre mir das Risiko schon etwas zu groß hier mit der Nr. 2 die Saison zu Ende zu spielen, gerade im Anbetracht unserer Situation.

  • Zudem geht kein Profiverein mit nur zwei Torhütern in eine Rückserie.

    Dies wäre ein gewaltiges Risiko!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Ich finde es seltsam, dass wir unseren Torhütern anscheinend so wenig zutrauen. Motiviert und stärkt natürlich auch brutal, wenn es zu keinem Transfer kommen sollte und dann Klaus oder Reichert in der Rückrunde im Kasten stehen.

    Ich würde zwischen beiden ein offenes Rennen ausrufen und der bessere soll im Tor stehen. Ich würde unser knappes Geld jetzt nicht unbedingt für einen weiteren Keeper ausgeben.

    Alleine für Training benötigt man auf Dauer mehr wie 2 Torhüter, gibt Krankheiten, Verletzungen, Sperren.

    Was machst wenn sich Klaus Verletzt? Gehst im Abstiegskampf mit Reichert? Da sollte uns das beispiel Willert eine lehre sein wie man einen Keeper zerstören kann.

  • Ich finde es seltsam, dass wir unseren Torhütern anscheinend so wenig zutrauen. Motiviert und stärkt natürlich auch brutal, wenn es zu keinem Transfer kommen sollte und dann Klaus oder Reichert in der Rückrunde im Kasten stehen.

    Ich würde zwischen beiden ein offenes Rennen ausrufen und der bessere soll im Tor stehen. Ich würde unser knappes Geld jetzt nicht unbedingt für einen weiteren Keeper ausgeben.

    Alleine für Training benötigt man auf Dauer mehr wie 2 Torhüter, gibt Krankheiten, Verletzungen, Sperren.

    Was machst wenn sich Klaus Verletzt? Gehst im Abstiegskampf mit Reichert? Da sollte uns das beispiel Willert eine lehre sein wie man einen Keeper zerstören kann.

    Naja nur wegen Willert braucht man jetzt aber auch nicht nie wieder einen Keeper aus dem Nachwuchs bringen. Außerdem kann man Reichert mit Willert nicht vergleichen. Willert war doch damals nur Ersatzkeeper in einer Nachwuchsmannschaft, oder irre ich mich? Bei Reichert wird man hoffentlich schon davon ausgehen, dass er einmal bei uns die Nummer Eins werden kann/wird. Gibt auch genügend junge Keeper, die solch eine Chance bekommen und genutzt haben. Auch wenn bei uns sowas meistens schief geht, klar.


    Dann würde ich (wenig) Geld investieren in einen Keeper den ich auf die Bank setzen kann, ähnlich wie Klandt. Aber jetzt einen Stammtorhüter für ein halbes Jahr verpflichten, ggf. noch gegen Ablöse, finde ich nicht gut. Welcher Torhüter mit Qualität macht dies überhaupt? Eine Nummer 2 sollte meiner Meinung nach schon die Qualität haben, dass sie auch länger den Stammtorhüter vertreten kann.

  • Laut NZ von heute erkannte man das

    Problem im Mittelfeld. Konnte es finanziell aber nicht lösen.

    Damit die Kritik an der Kaderplanung

    Bitte herunterfahren.

    Also sorry, in dem Fall wäre Kritik erst recht angebracht wenn man ein Problem erkennt und nicht versucht es zu lösen. Fehlt denn da jegliche Phantasie am Valze? Wie wäre es denn mit einem Leihgeschäft gewesen? Die Vorredner haben schon recht, zig Stürmer im Kader aber keinen der sie füttert. Ne sorry, die Kaderplanung ist einfach suboptimal!!

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

    Zitat Onkel Fritz: Wer was auf sich hält spielt 2.Liga!


    Slava Ukraini :flag_Ukraine:

  • Laut NZ von heute erkannte man das

    Problem im Mittelfeld. Konnte es finanziell aber nicht lösen.

    Damit die Kritik an der Kaderplanung

    Bitte herunterfahren.

    Also sorry, in dem Fall wäre Kritik erst recht angebracht wenn man ein Problem erkennt und nicht versucht es zu lösen. Fehlt denn da jegliche Phantasie am Valze? Wie wäre es denn mit einem Leihgeschäft gewesen? Die Vorredner haben schon recht, zig Stürmer im Kader aber keinen der sie füttert. Ne sorry, die Kaderplanung ist einfach suboptimal!!

    Wurde es nicht versucht?


    Das ist eine typische Schlussfolgerung von uns Fans: Es wurde nicht gelöst, also wurde es scheinbar auch nicht versucht.

    Erklärungen der Verantwortlichen, dass es versucht wurde aber finanziell nicht umzusetzen war, werden dann vollkommen ignoriert.

  • Wurde es versucht? :slightly_smiling_face:

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

    Zitat Onkel Fritz: Wer was auf sich hält spielt 2.Liga!


    Slava Ukraini :flag_Ukraine:

  • Wurde es versucht? :slightly_smiling_face:

    Erschreckend das es Leute gibt die trotz klarer Erklärung des Vorstand an der JHV das Gegenteil behaupten

    Stell wir vor, es soll Fans geben die waren nicht auf der JHV. Und haben sich nichtmal ne Youtube Zusammenfassung angeschaut. Was wurde denn konkret zu "Versuchen" erzählt? Würde mich jetzt mal interessieren.

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

    Zitat Onkel Fritz: Wer was auf sich hält spielt 2.Liga!


    Slava Ukraini :flag_Ukraine:

  • Erschreckend das es Leute gibt die trotz klarer Erklärung des Vorstand an der JHV das Gegenteil behaupten

    Stell wir vor, es soll Fans geben die waren nicht auf der JHV. Und haben sich nichtmal ne Youtube Zusammenfassung angeschaut. Was wurde denn konkret zu "Versuchen" erzählt? Würde mich jetzt mal interessieren.

    Sinngemäß, dass sie versucht haben sich mit einem zusätzlichen 6er zu verstärken, es aber entweder finanziell nicht umsetzbar war oder aber Hecking / Rebbe / Klauß nicht restlos von den Kandidaten überzeugt waren.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!