JHV 2023 (Do, 23.11.2023, 18 Uhr, Frankenhalle)

  • Mir gehts hier nicht um die Person Schäfer. Man sieht doch sehr deutlich, dass UN nach und nach Leute im AR positioniert die bestimmte Positionen (z.B. Ausgliederung) vertreten. Und damit habe ich ein Problem. Man kann das natürlich auch anders sehen. Nur werden wir uns früher oder später sämtliche Möglichkeiten auf eine Weiterentwicklung verbauen wenn man das stillschweigend akzeptiert und erstmal abwartet bis fünf UN-konforme Vertreter im AR sitzen. Dann ists nämlich zu spät um zu schauen wie sie das machen.

    Sehr wichtiger Punkt!

    Zumal das ja ganz klar deren Ziel ist.

    Es soll um Schäfer herum ein Team entstehen.

    Das wurde so in der ersten Vorstellungsrunde in den Stuhlfautstuben so gesagt, das wurde auch mehrfach bei anderen Gelegenheiten so gesagt.


    Umbau im Sinne der aktiven Fanszene und keiner merkt es, bis es zu spät ist.

    "Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken" :old:

  • Vor allem braucht die aktive Fanszene nur noch zwei erfolgreiche Kandidaten, dann haben sie eine AR-Mehrheit. Also nur noch 2 JHV.

    Drei haben sie im Moment schon

  • Vor allem braucht die aktive Fanszene nur noch zwei erfolgreiche Kandidaten, dann haben sie eine AR-Mehrheit. Also nur noch 2 JHV.

    Drei haben sie im Moment schon

    Vorausgesetzt die bisherigen Mitglieder der Fanseite werden auch wiedergewählt. Ehrenberg steht nächstes, Hummel übernächstes Jahr zur Wiederwahl an.

  • Worst Case, nehmen wir mal an das "Team Schäfer" stellt nächstes Jahr 2 neue Kandidaten und die werden zusammen mit Ehrenberg wieder reingewählt. Was dann? Auf Grund der letzten Aktionen bei den Grünen bin ich von Schäfer nicht so begeistert. Was mich wiederum positiv stimmt, er hat trotz größter Unterstützung der Kurve durch MB denen mehrfach die Stirn geboten. Bei der "Skalpjagd" nach den Trikots hat er seines nicht hergegeben. Das musste dem Mob damals vom Verein übergeben werden.

  • Es ist halt die Frage inwieweit der AR den Vorständen dann ins Gehege kommen wird.

    Was Schäfer jetzt genau will kam ja eher nicht so rüber.

    Some days I really feel like laughing, some days I realize I must stay on my guard

    And I'm not going back, I'm not going back to my dark places(J.Burns)

  • Keiner weiß eigentlich was der Aufsichtsrat genau macht, aber alle wissen, dass Schäfer Rossow, Hecking und Rebbe "reinreden" und vieles mehr wird :grinning_face_with_sweat: :vulcan_salute:


    Ich gebe mal eine Prognose ab. Auch mit Schäfer wird sich nicht viel ändern, genauso wie es unter Grethlein auch gewesen wäre. Man tut ja jetzt gerade so, als wäre mit Schäfer ein Alleinherrscher gewählt worden, der tun und lassen kann, was er möchte und alles selbst entscheidet.

  • Keiner weiß eigentlich was der Aufsichtsrat genau macht, aber alle wissen, dass Schäfer Rossow, Hecking und Rebbe "reinreden" und vieles mehr wird :grinning_face_with_sweat: :vulcan_salute:

    Ja gut äh, dass der AR als Ganzes Vorstände beruft und abberuft, ist dir schon klar oder?


    Insofern sind die Aufgaben des AR -rein formal- doch klar abgesteckt.


    Darüber hinaus wird kein Vorstand ohne Wohlwollen des AR gut arbeiten können.


    Bei einem zu erwartenden "Team Schäfer" lässt das ja dann einige Optionen offen.

    Schmarrnintelligenz, die

  • Ja, und wer da jetzt berufen oder abberufen wird liegt ganz alleine bei Schäfer 😅

  • Es ist halt die Frage inwieweit der AR den Vorständen dann ins Gehege kommen wird.

    Was Schäfer jetzt genau will kam ja eher nicht so rüber.

    Das ist es ja.


    Schäfer hat inhaltlich quasi nix gebracht.


    Hallo ich bin der Rapha, war FCN Kapitän, habe ne Immobilien Firma gegründet und verfolge mit meiner Familie weiter de FCN ( scheinbar nicht im Stadion )


    Das FCN Mitglied bekommt was es verdient.

  • Man tut ja jetzt gerade so, als wäre mit Schäfer ein Alleinherrscher gewählt worden, der tun und lassen kann, was er möchte und alles selbst entscheidet.

    Lustig, bei Grethlein hat man eben so getan als sei er der alleinherschende FCN Präsident.

  • Man tut ja jetzt gerade so, als wäre mit Schäfer ein Alleinherrscher gewählt worden, der tun und lassen kann, was er möchte und alles selbst entscheidet.

    Lustig, bei Grethlein hat man eben so getan als sei er der alleinherschende FCN Präsident.

    Ja, wenn du das bei meinen Beiträgen findest, "Alleinherrscher Grethlein", kannst ihn gerne zitieren. Ansonsten hat das überhaupt nichts mit dem Geschriebenen zu tun.


    Oder nenn das Kind beim Namen, wer das tut.

  • Die Reden von Hecking und Rossow kamen mir so vor als ob man alle kritischen Punkte der Nordkurve abgearbeitet hat.

    Da waren zu viele Entschuldigungen.

    Mir hat ein bisschen die Tiefe gefehlt an Innovationen, einfach Aufbruch Stimmung verbreiten.

  • UN hat keine 3 AR, selbst Schäfer gehört nicht UN. Abwarten, ob er deren Erwartungen erfüllt

    Feenstaubland :unicorn: :woman_fairy: ohne Insiderwissen

  • Die Reden von Hecking und Rossow kamen mir so vor als ob man alle kritischen Punkte der Nordkurve abgearbeitet hat.

    Da waren zu viele Entschuldigungen.

    Mir hat ein bisschen die Tiefe gefehlt an Innovationen, einfach Aufbruch Stimmung verbreiten.

    Fand nur die Entschuldigung von Rossow wegen des blauen Trikots unnötig, finde nicht, dass man sich in der Hinsicht was vorwerfen lassen kann.

  • Die Reden von Hecking und Rossow kamen mir so vor als ob man alle kritischen Punkte der Nordkurve abgearbeitet hat.

    Da waren zu viele Entschuldigungen.

    Mir hat ein bisschen die Tiefe gefehlt an Innovationen, einfach Aufbruch Stimmung verbreiten.

    Was wärem für dich Innovationen gewesen?

  • Die Reden von Hecking und Rossow kamen mir so vor als ob man alle kritischen Punkte der Nordkurve abgearbeitet hat.

    Da waren zu viele Entschuldigungen.

    Mir hat ein bisschen die Tiefe gefehlt an Innovationen, einfach Aufbruch Stimmung verbreiten.

    Was wärem für dich Innovationen gewesen?

    - Mehr zum Thema Stadion.

    - Was beinhalten die 23% die zur 100% Nachhaltigkeit führen.

    - Strategien Vermarktung, beliebte Branchen, national und internationaler Ausbau etc.

    - Netzwerkveranstaltungen

    - Maßnahmen negatives Eigenkapital


    Die Reden waren gut gemacht, aber der Inhalt war zu Nahe an den Vorwürfen die die letzten Wochen und Monate von bestimmten Gruppierungen aufkamen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!