Dieter Hecking (Sportvorstand)

  • Wenn man Hecking jetzt Welpenschutz gibt aufgrund einer unbedachten Entscheidung zwecks eines Jungendtrainers find ich das vollkommen in Ordnung. Habe das leider bei Palikuca nie gelesen. Ich glaub den Dieter darf man diesen und auch nächsten Sommer auch noch nicht nach seiner Arbeit beurteilen. Lassen wir ihm Zeit. Wenn wir dann in 4 Jahren am Ende der Saison in der Oberen Tabellenhälfte stehen und er dann neuer Spovo in Frankfurt wird dann werde ich applaudieren. Er macht nur den logischen nächsten Schritt in einer noch jungen Managerkarriere.

  • sorry, aber sei mir nicht böse.

    1. DH braucht keinen welpenschutz.

    2. die knauergeschichte mit der sportlich desaströsen palinadi geschichte zu vermengen, wirr.

    3.es gab unter palikuca die jatta-geschichte, die für uns medial auch ziemlich negativ verlaufen ist.

    4. wir sind unter DH vor ablauf der runde sportlich safe. vergleiche zur vorsaison dürfen gern gezogen werden.

    5. nix ist für die ewigkeit. in RP ist auch nicht auf ewig bei seiner fortuna geblieben.

    6. fazit: ein in allen belangen unfairer post oben.

    7. nix für ungut. aber sowas tendenziöses geht gar ned.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!