Rund ums Glubbstadion

  • Gibts doch eigentlich gar nicht?

    Dann auch noch mit deutlichem Abstand.

    Wenn du das nicht lesen kannst empfehle ich entweder einen 80 Zoll Monitor oder einen Besuch beim Augenarzt deines Vertrauens!

  • Wau!


    Wundert mich ein bisschen , aber andererseits auch nicht.


    Nürnberg ist ja ein äußerst beliebter Messestandort.

    Irgendwo habe ich gelesen auf Platz 2 hinter Berlin.


    Nachdem ja auch das Stadion relativ nah zu Messe und zur Arena ist,

    nutzen das möglicherweise viele Firmen dort auch für Veranstaltungen.


    Auf jeden Fall eine gute Info, die uns aber nur beschränkt weiterhilft,

    da wahrscheinlich die Stadt das Geld dafür einsteckt.


    Für den Club als potentiellen Inhaber/Betreiber aber ein interessanter Aspekt

    für den Businessplan.


    Boggerl-Olymp Bärenfell perversions GmbH und CoKain © by putzi

  • Ohne angeflanschte Event-/Tagungsräume brauchst du so ein Stadion definitiv nicht bauen. Schon gar nicht, wenn du quasi direkt neben der Messe stehst.

    wenn ich dir jetzt recht gebe,

    liegen wir beide falsch.

  • Nix, Gegner kommen da nicht rein!

    Die sollen zelten!

    Ja subbr. Und dann fangen die an Entwässerungsgräben zu ziehen, sowie Latrinen- und Feuergruben anzulegen.


    Nänä.


    Boggerl-Olymp Bärenfell perversions GmbH und CoKain © by putzi

  • Ich war letzte Woche in Gladbach auf Stadionführung. Da ist es echt Wahnsinn, was die dort für wenig Geld gebaut haben.

    Jetzt bauen sie nebenan, genauso ein Hotel, ein neues Internat und Medezinabteilung

  • Ich war letzte Woche in Gladbach auf Stadionführung. Da ist es echt Wahnsinn, was die dort für wenig Geld gebaut haben.

    Jetzt bauen sie nebenan, genauso ein Hotel, ein neues Internat und Medezinabteilung

    knapp 87 Mio findest du wenig? Das waren die reinen Stadionkosten für den Bau auf der grünen Wiese.

    Und wenn man überlegt was die für eine beschissene Anbindung an den ÖPNV haben....


    über die Finanzierung wollen wir mal gar nicht reden... noch nicht mal 10% Eigenmittel wurden aufgebracht.

    Eine Stadt die im ähnlichen Maß wie Nürnberg heillos verschuldet war nahm ein Darlehen von ca. 36 Mio auf, das Land NRW bürgte mit 80% für ein Darlehen des Vereins in Höhe von 45 Mio Euro

    Es ist wieder richtig geil ein Glubbfan zu sein.8o Wie habe ich das Gefühl vermisst:fahne:

    Einmal editiert, zuletzt von Veteran ()

  • Ich finds gut. Und Leute ohne Kohle können wieder Pfand sammeln fürs nächste Bier. Pro Umverteilung, Bier für alle! :beer::fahne:

    "Ich denke schon, dass die Liga Angst vor uns haben muss!" "...und es ist alles ge­klärt: Wir sind wie­der per Du.“

    Das hat sich die letzten 1,5 Jahre entwickelt und wir passen alle wie Arsch auf Eimer.

  • Tja, sensationelle Idee ^^

    Is ja nicht so, dass wir das nicht schon hatten...


    Klar, eigentlich muss man da nicht lang drüber diskutieren. Mehrweg macht mehr Sinn. Nur die Ansteherei nervt halt. Aber ich glaub das kann man verkraften.

    "Nürnberg, das Auge und Ohr Deutschlands" (Martin Luther)


    Deutscher Zweitliga-Vizemeister 2018