Fahrplan zum Klassenerhalt

  • Dieses EINE Spiel als Wende anzupreisen, ist lächerlich. Mit dem Pech vom Oktober und auch November wäre das noch locker verloren worden. Und Frey trifft leider so genial auch zu selten.


    Das war gestern Umsetzung der Minimalanforderung. In Osnabrück gibt es ein ganz anderes Spiel.


    Natürlich hat Mavropanos gefallen, endlich einer der wach und schnell ist. An ihm haben sich einige aufgerichtet, ich habe leider dann immer noch Behrens, Schleusener und am Schluss Kerk (what ?) gesehen, die alle mitgeschleppt werden mussten.


    Wenn mehr als einer mitgeschleppt werden muss, ist jedes spiel unglaublich schwer.... und benötigt immer eine Portion Glück.

  • Wie schlecht wir letzten Donnerstag gegen den HSV waren, sieht man jetzt noch besser. Bochum führt gerade gegen Hamburg. ?

    Das wird noch ne seeeehr lange Saison. Irgendwie gewinnen gerade alle Teams im Tabellenkeller.

    Etz nimmer 8)

    Ja ???

    So schnell kanns gehen. Sollen der HSV und der VfB ruhig aufsteigen. Dann nerven se uns nächstes Jahr nimmer

  • Rückrunde:

    4 Spiele,3 Siege,ein Trend nach oben ist unverkennbar auch wenn's im großen und ganzen noch recht stottert steht man hinten stabiler und kommt wieder zu Chancen.


    Gegen den HSV hat sich Keller leider etwas vercoacht,die Niederlage dort hätte nicht so deutlich ausfallen müssen,die haben uns schon vieles aufgezeigt.

    Vielleicht kam diese Pleite auch noch mal gerade richtig,wer weiß.


    Bis auf Heidenheim sind die Gegner in den nächsten Spiele alle in der unteren tabellenhälfte zu finden.

    Man kann da schon viel "reparieren".


    Wird jedenfalls sehr spannend ob sich die Mannschaft jetz wirklich gefangen hat.

    NUR DER FCN

  • Höhö, ich gucke schon mal zart nach oben, typisch Glumpfan eben ?

  • Ne ganz und gar nicht nach oben.

    Ich meine damit eher sich langsam ins gesicherte Mittelfeld vorzuarbeiten um vielleicht doch nicht bis zum Saisonende zittern zu müssen.

    NUR DER FCN

  • Ich habe mir mal alle Restpartien angesehen und habe realistisch ( positiv ) auf 16 Punkte getippt.

    Es könnten aber auch nur 12-14 werden. Das wird noch ein ganzes Stück Arbeit werden.

  • Ich denke entscheidend ist das nächste Spiel gegen Heidenheim, gewinnen wir das, wäre das ein BigPoint und mit dem Selbstvertrauen aus 3 gewonnenen Spielen. Sollten wir gegen Darmstadt, Karlsruhe & Hannover usw. auch was holen. Aber ein Selbstläufer ist die Liga auf alle Fälle nicht.

  • Wir haben jetzt fünf Punkte Vorsprung auf Platz 16, nie waren es in dieser Saison mehr. Das letzte mal war das am 8. Spieltag nach dem 4:0 in Hannover der Fall.


    Außerdem sollte man bedenken, dass wir vor gerade einmal drei Wochen noch auf Platz 17 standen. Die anstehenden Spiele gegen die direkten Konkurrenten aus Darmstadt, Karlsruhe, Hannover und St. Pauli werden richtungsweisend. Danach kann man sagen, wo die Reise in dieser Saison hingeht.

  • Wenn es gut läuft, ist unsere Saison nach dem Bochum-Spiel (29. Spieltag) beendet und man kann die neue Saison planen. Das muss das Ziel sein.

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • .... ist unsere Saison nach dem Bochum-Spiel (29. Spieltag) beendet und man kann die neue Saison planen.

    auch diese Situation kann noch eintreffen

    „Erziehung ist die organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend.“. Mark Twain