18. Spieltag: 1.FC Nürnberg - St. Pauli (vor dem Spiel)

  • Wie endet das Spiel? 160

    1. Der Glubb startet mit einem Dreier in die Rückrunde - Sieg (75) 47%
    2. Unentschieden (45) 28%
    3. Das wird mal wieder nichts - Niederlage (40) 25%

    Threaderöffner: Inspector Gadget


    Ich würde so aufstellen:


    Vindahl - Gyamerah, Geis, Schindler - Castrop, Flick, Tempelmann, Nürnberger/Blum - Daehli - Duah, Daferner


    Die 3 er Kette hat mir in der Vorbereitung am besten gefallen. Zudem kann so Mats zentral agieren und so hoffentlich Duah in Szene setzen.

    Blum oder Nürnberger kommt darauf an, wie schnell Blum da adaptieren kann. Nürnberger hat es ja gegen Schalke mit 3 er Kette gut gemacht.

    Man könnte das ganze etwas asymmetrisch (Klaußi 😊) anlegen. Castrop eher defensiv, Nürnberger, Blum eher offensiv. Dann hätte man immer eine gute Absicherung. Sonst dann Flanken auf Daferner, Steckpässe von Mats auf Duah.

    Geis könnte das Spiel von hinten als Quaterback organisieren und über Verlagerungen, die er gut kann, St Pauli auseinander ziehen. So die Flügel ua frei bekommen und Daferners Rübe finden.

  • Gute Aufstellung! Könnte mir aber durchaus vorstellen, dass Blum startet und Daferner dafür draussen bleibt.

    Die 2te Halbzeit gegen Prag war deutlich stärker als die Erste.

  • Pauli wird wohl auch mit Dreier-/Fünferkette kommen und 3 Stürmern. Da wäre es sinnvoll auch mit Dreierkette zu spielen. Zumal das in der Vorbereitung gut ausgesehen hat. Letzte Saison waren wir auch meistens gut unterwegs mit einer Dreierkette.

    Wer dabei aber den rechten Wingback gibt so lange weder Goller noch Duman fit genug sind, das muss man abwarten. Würde dann auf Castrop hinauslaufen.

  • Gute Aufstellung! Könnte mir aber durchaus vorstelleb, dass Blum startet und Daferner dafür draussen bleibt.

    Bei einer 3 oder 4 er Kette Blum für Daferner?

    Als 2te Spitze neben Duah, könnte ich mir das durchaus vorstellen. Für Daferner spricht leider derzeit absolut gar nichts. Die Bild spekuliert im übrigen genauso. Aber man wird sehen.

  • Liegen uns leider nicht überhaupt nicht.


    Freue mich trotzdem endlich mal wieder ins Stadion zu gehen, glaube aber, dass wir nicht über 1:1 hinaus kommen.

  • Endlich gehts wieder in unser Achteck!

    :fahne::glubb:


    Mein Tipp:

    Wollscheid macht das 1:0 in den ersten fünf Minuten nach einem Standard und noch bevor sich St Pauli davon erholt, haut ihnen Eigler vier Buden rein

  • Endlich gehts wieder in unser Achteck!

    :fahne::glubb:


    Mein Tipp:

    Wollscheid macht das 1:0 in den ersten fünf Minuten nach einem Standard und noch bevor sich St Pauli davon erholt, haut ihnen Eigler vier Buden rein

    Das waren noch Zeiten... Glubb auf Platz 6, Bauern nicht Meister.

  • Was sollte er denn sonst sein, wenn nicht (Außen)Stürmer?

    Bringt mir bitte Vorschläge, aber ich denke auch, dass Blum von der Grundlinie oder mittels Flanken Abschlussmöglichkeiten liefert!

    So, und da fällt mir aus der Prag-Startelf v.a. gemäß Aufstellung keiner ein, der einschweißen kann.

    Nicht dass ich die fordere, aber Geis (MF), Valentini (RV) und Nürnberger (MF) waren bisher diejenigen, die das verwerten können.

    Mit Einschränkungen noch Tempelmann und Castrop.

    Aber MMD(!), Gyamerah, Fink(?) und Daferner sehe ich für diesen Spielzug echt nicht als Waffe.

  • Endlich gehts wieder in unser Achteck!

    :fahne::glubb:


    Mein Tipp:

    Wollscheid macht das 1:0 in den ersten fünf Minuten nach einem Standard und noch bevor sich St Pauli davon erholt, haut ihnen Eigler vier Buden rein

    Ich kam ein paar Minuten zu spät…weiß gar nicht 10? Da war das Spiel fast schon durch. Ärgerlich, hätte aber überhaupt nichts dagegen wenns wieder so ist. Kann mir ja ein bisschen Zeit lassen - finde des Stadion wahrscheinlich nach der langen Pause gar nicht mehr.


    Deshalb hier meine favorisierte Aufstellung:


    thumb-1-fc-nuernberg_2.png1. FC Nürnberg
    Schäfer - Chandler - Pinola - Wollscheid - Wolf - Cohen - Ekici - Simons - Eigler - Hegeler - R. Mak

  • Endlich gehts wieder in unser Achteck!

    :fahne::glubb:


    Mein Tipp:

    Wollscheid macht das 1:0 in den ersten fünf Minuten nach einem Standard und noch bevor sich St Pauli davon erholt, haut ihnen Eigler vier Buden rein

    Oh mann, das waren noch Zeiten. Wie lang ist das her? 12 Jahre?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!