Michael Wiesinger (Leiter NLZ)

  • wiesinger? Ich check es nicht mehr. Liebe zum Verein ok?! Zurück zum ex? Nice

    Für 2 Spiele, er wird keine Dauerlösung sein. Das will er wohl ohnehin nicht. Denke er hat seine Berufung im Jugendbereich gefunden.

    Ich habe ein sehr gutes Gefühl. Und ich war auch kein Wiesingerfan in seiner Traineramtszeit bei uns

  • Stimmt, weil es die jetzigen Spieler ja viel besser gemacht habe.
    Glaube nicht, dass ein paar U21 Spieler so viel schlechter sind wie die ein paar Spieler der Profimannschaft in ihrer aktuellen Verfassung.
    Sage ja nicht, dass die halbe U21 Stamm spielt. reicht ja schon wenn einer zumindest auf der Bank sitzt.

  • Wurde mir gerade auf YT Vorgeschlagen:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hab schon bissl reingeschaut, cooles, lockeres Interview.

    Wiesi wirkt sehr aufgeräumt.

  • Bezweifel leider stark wie der kleine Stöpsel Wiesinger und Mintal das Sprachrohr der Mannschaft neues Leben einhauchen sollen. Nur die Liebe zum Club wird da nicht ausreichen. Die Hälfte unserer Spieler wird vermutlich nicht mal wissen, dass Marek für uns gespielt hat.

    So jemand wie du sollte mal ganz schnell die Klappe halt


    Weil die u21 gar nicht im Training ist und deswegen gar nicht das fitnesslevel der anderen erreichen können. Außer natürlich die Spieler die aktuell bei den Profis mittrainieren, aber glaube das ist nur schleimer, oder?

    Ja, ich weiß was du meinst.
    Mir geht es darum, nur auf Spieler zusetzen, die wirklich Bock und die Motivation haben diese Spiele erfolgreich zu bestreiten und dafür alles geben.
    Und wenn nur Schleimer ist, ist es ein Zeichen an alle Spieler, dass Namen nichts mehr zählen.
    Und wenn MM meint, einer aus der aktuellen U21 kann dabei helfen, warum nicht.

    Ich meine Schleimer und Knothe trainieren seit Corona-Re-Start mit.

    Und wer hat noch Bock? Da müsstest Du um Mathenia eine komplett andere Mannschaft aufbauen.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Söder weg muss!


    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Trotz seiner sehr sachlichen Art, er sagt ja selbst, dass er kein Lautsprecher ist, merkt man in schon in diesem Ausschnitt, dass es nicht nur leere Worthülsen sind, sondern, dass Wiesinger wirklich sein letztes Hemd für den Club geben wird und voll dabei ist.

  • Alles schön und gut, aber wer von diesen Heuchlern im Spielertrikot gibt sein letztes Hemd in der Rele? Keiner! Und deshalb tun mir solche Leute wie Wiesinger und Mintal einfach leid!

    Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Söder weg muss!


    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Nö, Erras wollte ich auf jeden Fall bei uns behalteN !

  • Tjo, ich auch, aber der Patrick hat den Kasperlesverein inzwischen gut genug kennengelernt und wird wohl keinen Bock mehr auf den vergangenheitsverklärenden Glubb und dessen Fans haben. Völlig verständlich.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Söder weg muss!


    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • ich wünsch dass es gelingt

    "Hello, my friend. Stay awhile and listen."

    Das Kleingedruckte: *) dieser Beitrag koennte Spuren von Sarkasmus beinhalten und muss daher nach den ungeschriebenen Glubbforenuserrichtlinien zur besseren Verstaendlichkeit mit diesem Warnhinweis versehen werden; +) dieser Beitrag wurde in betrunkenem Zustand erstellt und koennte daher einen erhoehten Wahrheitsgehalt aufweisen; !) Dieser Beitrag ist genau so zu verstehen wie geschrieben

  • Nachdem klar wurde, dass Keller Geschichte ist, dachte ich mir: alles kann nur besser sein. Ein wenig die Realität ausblendend hatte ich tatsächlich kurz an Typen wie Grammozis oder evtl. auch Hollerbach gedacht und war bei Wiesinger/Mintal dann irgendwie fast ernüchtert. Schließlich haben die Interimsversuche ja irgendwie nie so richtig geklappt und auch mir kam der Wiesi immer eher "zahm" rüber.

    Die PK hat mich dann aber richtig vom Hocker gehauen. Der Typ hat sich wahnsinnig weiterentwickelt, hat offensichtlich massiv an sich gearbeitet bzw. dazugelernt. Er war mit seinen Aussagen völlig klar bei passender Rhetorik. Seine eigenen Stärken bzw. sein Vorhaben als "Typ Wiesinger" hat er wirklich überzeugend und ohne Anbiederung betont und mich insgesamt mit seiner extrem glaubhaften Emotion völlig mitgerissen. Der Glaube kehrt etwas zurück. Ich wünsche euch viel Erfolg, M&M!

  • Das hat er heute richtig gut hingekriegt - hat löblicherweise größtenteils auf Sprachhülsen verzichtet.


    Eingangs hat er seine starke Bindung zum und Identifikation mit dem Verein sehr betont.


    Zitat: "Wir müssen die finden, die zu allem bereit sind, die durchs Feuer gehen." Dies lässt natürlich hoffen, dass er die Spieler aussortieren wird, die in der Vergangenheit blutleer auf dem Feld herumirrten und jeden Zweikampf scheuten und dürfte Balsam für die geschundenen Seelen der Fans sein.


    Seine Aussage, dass die Relegation nur dann erfolgreich sein kann, wenn alle - wie auch er - mit Herzblut bei der Sache sind, geäußert mit authentischer Ausstrahlung, entfacht das Wir-Gefühl und bringt sämtliche Glubberer-Herzen zum Schmelzen.


    Chapeau

    A drink a day keeps the shrink away...

  • Eventuell war die erste Trainerstation damals einfach ein paar Jahre zu früh?

    Das dachte ich mir beim Ansehen der PK auch. Hat einen reiferen, besseren Eindruck bei mir hinterlassen als vor einigen Jahren noch. Sympathisch war er mir ja schon zu aktiven Zeiten. Die Mannschaft hat bei mir jeden Kredit verspielt, aber Wiesinger und Mintal kann ich nur die Daumen drücken.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!