15. Spieltag: 1. FC Nürnberg - FC St. Pauli (vor dem Spiel)

  • Es wird wohl bis März/April das letzte Spiel mit Fans sein, besonders da wir in Bayern leben.... Während in NRW weiterhin Vollauslastung möglich ist

    Das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Bin mir ziemlich sicher das dies vor einem Gericht keinen Bestand hätte.

    Alles andere wäre ein Witz.


    Zum Spiel heute. Bin gespannt wie unsere auftreten. Dürfte ein Fingerzeig werden, ob man mithalten kann, oder eben nicht. Denke stand jetzt, VOR dem Spiel, wäre ein Punkt gut. Das folgende Heimspiel gegen Kiel dann mit einem Sieg nachlegen und alles passt!

  • Dürfte ne interessante Partie werden. Pauli hat auswärts schon mal Probleme. Andererseits haben sie in Heidenheim auch mal schnell 3 Tore erzielt und die Partie gedreht.

    Die Abwehr muss hellwach sein. Valle muss geben Paquarada unterstützt werden.

    Ich bin gespannt wie wir uns Gegen das starke Pressing wehren können.

    Ich hoffe auf einen mutigen Auftritt von uns, der nach vorne auch etwas von der Wildheit hat mit der wir gegen Sandhausen das Spiel drehen konnten.

    Geis würde ich heute draußen lassen und würde lieber Spieler mit mehr Dynamik sehen, gerade weil Pauli mit Kyereh auf der 10 einen dynamischen Mann hat.

  • Mit viel Wucht vorne drin sind sie anfällig, siehe Darmstadt. Deshalb hoffe ich, dass wir mit zwei Stürmern spielen. Ich hoffe auf Schäffler in der Startelf und dass er seine Flaute heute beendet.

  • Dürfte ne interessante Partie werden. Pauli hat auswärts schon mal Probleme. Andererseits haben sie in Heidenheim auch mal schnell 3 Tore erzielt und die Partie gedreht.

    Die Abwehr muss hellwach sein. Valle muss geben Paquarada unterstützt werden.

    Ich bin gespannt wie wir uns Gegen das starke Pressing wehren können.

    Ich hoffe auf einen mutigen Auftritt von uns, der nach vorne auch etwas von der Wildheit hat mit der wir gegen Sandhausen das Spiel drehen konnten.

    Geis würde ich heute draußen lassen und würde lieber Spieler mit mehr Dynamik sehen, gerade weil Pauli mit Kyereh auf der 10 einen dynamischen Mann hat.

    Geis draussen zu lassen halte ich für keine gute idee. Ausser man will sich nur hinten reinstellen. Geis ist doch mit mmd der einzige der mal den ball halten bzw. ruhe und struktur ins spiel bringen kann. Ich verstehe deinen ansatz mit der dynamik, aber ob nürnberger jetzt nach seinem tor gleich ein mann für die startelf ist, weiß ich auch net so recht. Finde man sollte das grundgerüst das aus schindler, geis und mmd besteht nicht auseinanderreissen. Pauli geht ganz klar als favorit in die partie und ein punktgewinn wäre schon ein riesen erfolg. Selbst eine niederlage wäre kein weltuntergang.

  • Bild und NN haben Geis jeweils draußen.

  • Geis draussen zu lassen halte ich für keine gute idee. Ausser man will sich nur hinten reinstellen. Geis ist doch mit mmd der einzige der mal den ball halten bzw. ruhe und struktur ins spiel bringen kann. Ich verstehe deinen ansatz mit der dynamik, aber ob nürnberger jetzt nach seinem tor gleich ein mann für die startelf ist, weiß ich auch net so recht. Finde man sollte das grundgerüst das aus schindler, geis und mmd besteht nicht auseinanderreissen. Pauli geht ganz klar als favorit in die partie und ein punktgewinn wäre schon ein riesen erfolg. Selbst eine niederlage wäre kein weltuntergang.

    Bild und NN haben Geis jeweils draußen.

    Vllt auch angeschlagen? Hat man was gehört?

  • Ich hätte mal gar nichts dagegen gehabt, wenn bei Pauli einige in Quarantäne gemusst hätten nach der Infektion ihres Trainers. Ohne ihre offensiven Trümpfe wäre mir da viel wohler. So sehe ich leider nur Außenseiterchancen für uns.


    Würde mich nicht wundern, wenn im Laufe der Woche noch weitere positive Fälle bei ihnen auftreten würden, da in einer Mannschaft die Abstände nicht eingehalten werden können.

  • Ich hätte mal gar nichts dagegen gehabt, wenn bei Pauli einige in Quarantäne gemusst hätten nach der Infektion ihres Trainers. Ohne ihre offensiven Trümpfe wäre mir da viel wohler. So sehe ich leider nur Außenseiterchancen für uns.


    Würde mich nicht wundern, wenn im Laufe der Woche noch weitere positive Fälle bei ihnen auftreten würden, da in einer Mannschaft die Abstände nicht eingehalten werden können.

    Kann aber auch ohne weitere positiven Fälle ablaufen. War bei uns mit Tom Krauß auch so. Schulz hat ja Donnerstag und Freitag schon keinen Kontakt mehr zur Mannschaft gehabt. Aber verwunderlich wäre es nicht.

  • Angeschlagen ist er nicht. Vom spielerischen her brauchen wir ihn eigtl, das stimmt. Was passiert wenn jemand mit bisschen Dynamik auf ihn zuläuft hat man aber gegen Sandhausen gut gesehen als er sich sowohl von Ajdini als auch Ritzmaier übel hat auf den Hosenboden legen lassen mit einem einfachen Wackler.

    Mit Geis muss man sich dann eigtl auch defensiver stellen, da sonst die Abstände größer werden und er häufiger isoliert wird vor der Abwehr.

  • St.Pauli ist ein Top-Team der Liga. Gegen Top-Teams mögen wir es seit dem Aufstieg nicht so sehr, zu gewinnen. Aber letzte Woche gegen Sandhausen ging auch der Comeback-Fluch vorbei, vielleicht also heute der gegen Top-Teams?

    St.Pauli ist auswärts schon schwächer, wir sind zu Hause stärker, dafür ist St.Pauli die Saison insgesamt was besser als wir.

    Klare Sache: Unentschieden im Normalfall.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Köpke 🤩

  • Ich hätte mal gar nichts dagegen gehabt, wenn bei Pauli einige in Quarantäne gemusst hätten nach der Infektion ihres Trainers. Ohne ihre offensiven Trümpfe wäre mir da viel wohler. So sehe ich leider nur Außenseiterchancen für uns.


    Würde mich nicht wundern, wenn im Laufe der Woche noch weitere positive Fälle bei ihnen auftreten würden, da in einer Mannschaft die Abstände nicht eingehalten werden können.

    Kann aber auch ohne weitere positiven Fälle ablaufen. War bei uns mit Tom Krauß auch so. Schulz hat ja Donnerstag und Freitag schon keinen Kontakt mehr zur Mannschaft gehabt. Aber verwunderlich wäre es nicht.

    Das stimmt natürlich. Krauß war aber in seiner besonders infektiösen Phase bei der U 21, was evtl. unser Glück war.

    Nachdem sie aber alle Mann mit zu uns genommen haben, scheinen sie recht sicher zu sein. Vielleicht gibt es bei ihnen Hinweise in der Aufstellung.

    Egal, Hauptsache wir holen heute irgendwie etwas Zählbares.

  • Geis draussen zu lassen halte ich für keine gute idee. Ausser man will sich nur hinten reinstellen. Geis ist doch mit mmd der einzige der mal den ball halten bzw. ruhe und struktur ins spiel bringen kann. Ich verstehe deinen ansatz mit der dynamik, aber ob nürnberger jetzt nach seinem tor gleich ein mann für die startelf ist, weiß ich auch net so recht. Finde man sollte das grundgerüst das aus schindler, geis und mmd besteht nicht auseinanderreissen. Pauli geht ganz klar als favorit in die partie und ein punktgewinn wäre schon ein riesen erfolg. Selbst eine niederlage wäre kein weltuntergang.

    Angeschlagen ist er nicht. Vom spielerischen her brauchen wir ihn eigtl, das stimmt. Was passiert wenn jemand mit bisschen Dynamik auf ihn zuläuft hat man aber gegen Sandhausen gut gesehen als er sich sowohl von Ajdini als auch Ritzmaier übel hat auf den Hosenboden legen lassen mit einem einfachen Wackler.

    Mit Geis muss man sich dann eigtl auch defensiver stellen, da sonst die Abstände größer werden und er häufiger isoliert wird vor der Abwehr.

    Schon alleine wegen seinen spielverlagerungen und dem passspiel ist er unverzichtbar. Naja wenn ein spieler mit geschwindigkeit auf einen zuläuft sieht wsl jeder schlecht aus. Zudem gehört geis im übrigen zu den spielern mit den besten zweikampfwerten. Weiss net ob klauß das risiko ohne geis heute eingehen wird/will. Ohne geis schmeisst du ja das komplette system erstmal über den haufen. Naja lassen wir uns überraschen, ich würde ihn drinnen lassen.

  • Wie gesagt ich kann mich mit beidem anfreunden. Er hat sich auch extrem gesteigert in den Zweikämpfen - aber gerade gegen Sandhausen hat er sich durch einfache wackler düpieren lassen.

    Wir werden es gleich sehen. Egal wer spielt - Hauptsache wir zeigen ne gute und mutige Leistung.

  • hacklberry

    Hat den Titel des Themas von „15. Spieltag: 1. FC Nürnberg - FC St. Pauli“ zu „15. Spieltag: 1. FC Nürnberg - FC St. Pauli (vor dem Spiel)“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!